Für mehr Ausgewogenheit

ERNÄHRUNGSTIPPS, MIT DENEN
DU LEICHTER DURCHS LEBEN

knie_grafik_ernaehrung_unterseite

Welche Rolle spielt gesunde Ernährung
bei der Therapie von Gonarthrose?

Bei Gonarthrose gilt es, die Belastung auf die Knie so gering wie möglich zu halten. Auch das eigene Körpergewicht muss von den Knien getragen werden. Liegt dieses über dem Normalgewicht, so ist die Belastung für die Kniegelenk höher, als von der Natur vorgesehen.

Dadurch wird der Knorpelverschleiß begünstigt. Vollwertig essen und trinken hingegen hält gesund, fördert Leistung und Wohlbefinden. Aus diesem Grund spielt gesunde Ernährung und ein normales Körpergewicht eine wesentliche Rolle bei der Therapie von Gonarthrose.

„Ein Gewichtsverlust von 10% innerhalb von 8 Wochen führt zu einer signifikant hohen Zunahme der Funktion bei Patienten mit Gonarthrose. Da die Patienten eine entsprechende Verringerung ihres Risikos für andere Gesundheitsprobleme zeigen, wird eine Gewichtsreduktion als eine Therapie der ersten Wahl für die Gonarthrose vorgeschlagen.“

Vgl. Christensen, Astrup, Bliddal: Weight loss: the treatment of choice for knee osteoarthritis? A randomized trial. OsteoArthritis and Cartilage (2005)

Wie bestimme ich mein Normalgewicht?

Die gängigste Formel zur Gewichtsberechnung ist der sogenannte Body-Mass-Index (BMI). Anhand des BMI lässt sich feststellen, ob sich das eigene Körpergewicht im normalen Bereich befindet. Der BMI wird berechnet, indem man das Körpergewicht in Kilogramm durch die Körpergröße in Metern im Quadrat teilt.

Der enge Zusammenhang zwischen Bewegungsmangel, Stress und Rückenschmerzen verdeutlicht, dass bei der ganzheitlichen Therapie von Rückenbeschwerden neben der Behandlung der Symptome auch die Lebenssituation des Einzelnen im Mittelpunkt stehen muss.

Wie aussagekräftig ist der BMI?

Der BMI ist lediglich ein Richtwert. Für eine exakte Gewichtsberechnung müsste sowohl das Alter wie auch der Unterschied zwischen Fett- und Muskelmasse berücksichtigt werden. Denn ab etwa 40 Jahren verschiebt sich das Normalgewicht. Beim Älterwerden bauen sich Muskeln verstärkt ab. Da Muskelmasse schwerer ist als Fett, kommt es zu Ungenauigkeiten bei der BMI-Berechnung. Dennoch stellt der BMI eine gute Orientierung zur Bestimmung des Normalgewichts dar.

BMI-RECHNER

Ihr Gewicht(kg):
Ihre Körpergröße(cm):

Ihr BMI:
Erklärung:

Wie schaffe ich es meine Ernährung im Alltag gesund zu gestalten?

Vollwertig essen und trinken hält gesund, fördert Leistung und Wohlbefinden. Wie sich das im Alltag umsetzen lässt, hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse in 10 Regeln formuliert. Mehr dazu auf der nächsten Seite.

Gesunde und leckere Rezeptideen sind auf der Homepage der IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung zu finden.

www.in-form.de/rezepte

Wo erhalte ich professionelle Hilfe zum Thema Ernährung?

Eine individuelle Ernährungsberatung befasst sich ausführlich mit meiner persönlichen Ernährungssituation. Mir wird aufgezeigt, wie ich meine Ernährung verbessern
kann. Zudem werde ich auf dem Weg zu einem gesunden Körpergewicht begleitet und erhalte wertvolle Tipps zu ausgewogener Ernährung.

Auf der Homepage des Bundesverbands Deutscher Ernährungsmediziner finde ich Schwerpunktpraxen zu Ernährungsmedizin auch in meiner Nähe.

www.bdem.de