Für mehr Stabilität
und Sicherheit

MEINE
RÜCKENORTHESE

Sie stützt und stabilisiert meine Wirbelsäule. Die Schmerzlinderung wird gefördert und ich bewege mich wieder schmerzfreier. Darüber hinaus kann ich – wie zahlreiche Patienten – meine Schmerzmitteleinnahme nach und nach reduzieren, was wiederum die Lebensqualität verbessert.

Meine Rückenorthese soll mich außerdem daran erinnern, gerade zu sitzen und Gegenstände rückenschonend zu tragen oder zu heben.

grafik_rueckenorthese-donJjoybackbrace

„Eine Rückenorthese fördert die Mobilität des Patienten, indem die gezielte Entlastung Sicherheit gibt und durch Schmerzreduktion vermehrte Aktivität ermöglicht.“

Vgl. Habetha: Sichtung, Sammlung und Auswertung der verfügbaren Belege zur Wirksamkeit von Orthesen bei Kreuzschmerz sowie bei Osteoporose. IGSF Institut für Gesundheits-System-Forschung GmbH (2016)

Wann und wie lange sollte ich meine Rückenorthese tragen?

Diese Frage kann jeder Einzelne nur individuell für sich selbst beantworten. Grundsätzlich gilt, dass die Orthese besonders dann helfen soll, wenn unter Belastung Schmerzen bestehen und eine Stütze Linderung verschafft.